Archives

Stanislav Erotica

Das Museum of Porn in Art präsentiert: „Stanislav Erotica“ eine Ausstellung von Stanislav Krawczyk Stanislav Krawczyk wurde 1984 in Kiev, Ukraine geboren. Er ist ein „Dark Artist“ (Dunkle Kunst) und fühlt sich wohl in der düsteren Welt der Kunst. Für MoPiA hat er jedoch seine erotischen Werke ausgegraben und auch neu Werke gezeichnet. „Die meisten […]

Read More

Nächste Seite »

KARAOKE CHRISTMAS Spezial

Genug Weihnachten gefeiert und wieder Lust auf ein bisschen Action? Lust zum singen, dann kommt vorbei und singt Euch die Kehle aus dem Leib!!! Dazu natürlich wie immer, ein feines Gläschen Wein, dann singt’s sich gleich viel besser! Am Dienstag, den 26. Dezember 2017 findet Setf’s Karaoke als „Karaoke Christmas Spezial“ statt. Ab 19.00 Uhr […]

Read More

Nächste Seite »

Food Porn CHRIS WAGNER

Das Museum of Porn in Art präsentiert: „Food Porn“ eine Ausstellung von CHRIS WAGNER Chris Wagner ist ein vielseitig tätiger Künstler aus Basel. (Schweiz) Seinen Erfolg als Fotokünstler begann damit, dass seine allererste erotische Fotoserie gleich prämiert wurde und ihm eine Ausstellungsbeteiligung an der „Art Undressed 2015“ in Miami einbrachte. Seit diesem Erfolg arbeitet er […]

Read More

Nächste Seite »

beaujolais-nouveau

fête du beaujolais nouveau Chers amis de la Weinstube, wie alle Jahre wieder, laden wir euch gerne am Donnerstag, den 16. November 2017, zur Beaujolais Primeur Feier ein. Ab 17.00 Uhr erwartet Euch ein grandioses französisches Buffet und der Beaujolais Nouveau 2017! Dieses Jahr beehrt uns die fantastische Sängerin Anna Mae mit ihren wundervollen Chansons… […]

Read More

Nächste Seite »

„Acid Porn“ KAMERIAN

Das Museum of Porn in Art präsentiert: „Acid Porn“ eine Ausstellung von KAMERIAN Kamerian, wurde 1990 in Tokyo geboren. Beeinflusst von der Tätowierkunst, der Zeichentrickwelt und MANGA, sind seine Werke knall bunt und schon fast Psychedelisch: Eine Welt voller niedlichen Tierchen mit zwei Köpfen, die blutverschmiert mit einem Hackmesser Einhörner zerlegen, weibliche Figur mit weit […]

Read More

Nächste Seite »

Pornografie Turicensis

Das Museum of Porn in Art präsentiert: „Pornografie Turicensis“   Ein nicht ganz ernst gemeintes Projekt des Museums of Porn in Art. Zürich die Stadt Zwinglis, der Verklemmten, hatte Zwingli Einfluss auf die Künstler der 50/60/70 er Jahre bei ihren erotischen Arbeiten. Die Zeit als die sexuelle Aufklärung begann. Mit Werken von den Zürcher Künstlern […]

Read More

Nächste Seite »

Popp Up Flohmi – Verkaufe deine erotische Kunst

Während zwei Monaten kann jeder seine eigene oder gesammelte erotische Kunst in Edi’s Weinstube verkaufen. Es soll gehandelt, gemärtet und direkt verkauft werden. Die Verkäufer bringen gleich ihre eigenen Käufer mit und bewerben ihre Güter. Dazu kann man gemütlich ein Glas Wein trinken und nochmals den Verkaufspreis verhandeln. Sind Sie interessiert daran mitzumachen? Dann senden […]

Read More

Nächste Seite »

COYOTEL COLLAGE SOCIETY

Das Museum of PornInArt präsentiert eine Gruppen-Ausstellung Die Coyotal Church „die erste Kirche der Kreativen Anwendung“ ist die erste Kirche der Kunst. Sie wurde 2007 von Steven Johnson Leyba gegründet. Ein amerikanischer Künstler, Autor und Performance Künstler, auch als Satanic Apache bekannt, der bereits mehrere Ausstellungen mit dem Museum of Porn in Art hatte.   […]

Read More
Nächste Seite »

Shunga 2.0, Ausstellung von Mike Spike Froidl

Das Museum of Porn in Art präsentiert: „Shunga 2.0“ eine Ausstellung von Mike Spike Froidl Mike Spike Froidl aus Berlin lernte 8 Jahre bei dem Zen-Meister K.Kuwara die hohe Kunst der Kalligrafie, die er mit westlicher Kunst verkreuzt. Sein neues Projekt sind Shunga, (jap. 春画, Frühlingsbilder) ist der japanische Begriff für Gemälde, Drucke und Bilder […]

Read More

Nächste Seite »

Rotweinkarte PDF

   

Read More

Nächste Seite »