Pornografie Turicensis

Das Museum of Porn in Art präsentiert: „Pornografie Turicensis“

 

Ein nicht ganz ernst gemeintes Projekt des Museums of Porn in Art.

Zürich die Stadt Zwinglis, der Verklemmten, hatte Zwingli Einfluss auf die Künstler der 50/60/70 er Jahre bei ihren erotischen Arbeiten. Die Zeit als die sexuelle Aufklärung begann.

Mit Werken von den Zürcher Künstlern Karl Madritsch, Karl Guldenschuh, Hugo Schumacher, Peter Andermatt gehen wir der Sache auf den Grund.

Eine nicht ganz ernst gemeinte Ausstellung – die zur Diskussion anregen kann.

Vernissage: Donnerstag, den 17. August 2017 ab 20.00 Uhr in Edi’s Weinstube, Stüssihofstatt 14 in Zürich.

Ausstellung: 18.08.-12.10.2017, Mo.- Do. 11.00-24.00 Uhr, Fr. und Sa. 11.00-02.00 Uhr und So. 14.00-22.00 Uhr.

 

 

No Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.